Barista Show: Der perfekte Espresso und wer dafür zuständig ist

Cafekultour 2016 Barista Nana Holthaus-Vehse Foto 2

Nana Holthaus-Vehse möchte die Kaffeekultur neu definieren und zwar gemeinsam mit Ihnen. Die deutsche Barista-Meisterin des Jahres 2009 hält Seminare, Vorträge und Shows rund um das Thema „Kaffee“, damit er nicht mehr länger als „Schwarzes Etwas“ wahrgenommen wird.

Im Rahmen der Veranstaltungswoche Cafékultour möchten wir Sie am Montag, den 18. April, ab 19 Uhr ins Aethernativ Cafe einladen. Erstmals wird in Temeswar eine Barista Show dieser Art veranstaltet. Nana Holthaus-Vehse wird Sie in die Kunst des Kaffemachens einweihen und Ihnen helfen Kaffee in seiner wirklichen Vollkommenheit zu „erschmecken.“

Seit über acht Jahren hat die erfahrene Barista-Meisterin mit zahlreichen Großröstern zusammengearbeitet. Mit ihrem Unternehmen „Barista World“ unterstützt sie heute als Agentur sehr viele top Baristi mit ertragreichen Einsätzen auf Messen, Veranstaltungen oder ausgefallenen Einsätzen, wie z.B. dem 24 h Rennen in Le Mans. Mit drei Trainern bietet sie und ihr Unternehmen deutschlandweit Schulungen und Inhouse Trainings in an. Diese beziehen sich auf Wissen über Kaffee und Maschinen sowie die perfekte Zubereitung und Umgang mit unseren Gästen.

Sie arbeitet, neben ihrer Unternehmensführung, in der Öffentlichkeit als Repräsentant des weltgrößten Rösters JDE (Jacobs Douwe Egberts) und ist in der Entwicklung von neuen Produkten, Verbesserung der Qualitäten und Schulung derer Kunden involviert.  Zu ihren Kunden in der Beratung zählen heute u.a. Mc Café, TUI, Miele, San Franzisco Coffee Company.

Die Barista-Show findet mit finanzieller Unterstützung des Goethe Instituts Bukarest statt. Der Eintritt ist frei.

Cafekultour 2016