Partener la tabăra dunăreană pentru tineri „Europa suntem noi!“

Das Deutsche Kulturzentrum Temeswar ist in diesem Jahr Partner beim Internationalen Donaujugendcamp „Europa sind wir!“, welches im Zeitraum 3. – 10. Juli 2014 in Ulm und Neu-Ulm stattfinden wird.

Plakat - DonaujugendcampÜber 100 junge Erwachsene aus den Donauländern werden am Donaujugendcamp teilnehmen. Dieses richtet sich gerade an junge Erwachsene, denn diese werden in den nächsten Jahrzehnten darüber mitbestimmen, wie der Donauraum aussehen wird.

Rumänien wird dieses Jahr von Jugendlichen aus  Broos, Hermanstadt, Sanktanna, Temeswar und Reschitza beim Jugendcamp in Ulm vertreten.

Begegnungen, Exkursionen und Werkstätten erwarten die Jugendlichen während ihres Aufenthaltes in Ulm. Unter dem künstlerischen Thema „Zurück aus der Zukunft“ reist das Jugendcamp ins Jahr 2044. Was die Teilnehmer dort erleben und von dort zurückbringen, können die Besucher der Abschlusspräsentation am Dienstag, den 8. Juli 2014 auf der Neu-Ulmer Bühne des Donaufestes erfahren.

Das Internationale Donaujugendcamp wird von den folgenden Projektträgern getragen: Dr. Swantje Volkmann, Kulturreferentin für Südosteuropa am Donauschwäbischen Zentralmuseum Ulm, Kultusministerium Baden-Württemberg, Baden-Württemberg Stiftung, Donaubüro Ulm/ Neu-Ulm, Staatsministerium Baden-Württemberg, Stadt Ulm, Generationenstifftung Sparkasse Ulm und Stadt Neu-Ulm.