Vernisaj expoziție Herta Müller

Die Eröffnung der darstellenden Ausstellung „Herta Müller: Der Teufelskreis der Wörter“, welche vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Berlin entwickelt wurde, fand am 13. Februar 2014, im Kunstmuseum Temeswar, statt.
Diese gewährt durch Dokumente, Fotografien aus dem Familienbesitz der Schriftstellerin, Interviewaufzeichnungen, Collagen und Auszügen aus Akten der Securitate Einblick in das Werk und Leben der aus dem Banat stammenden Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin Herta Müller. Eine bisher weniger öffentlich bekannte Facette des Lebens und Schaffens Herta Müllers und den Lebensweg der Schriftstellerin, angefangen von der Kindheit im Banat und bis zur Verleihung des Nobelpreises, werden durch die Ausstellung bekundet. 

[fbAlbum]510427282403505[/fbAlbum]