Seria de filme Kinomatograf: „In weiter Ferne, so nah“

In_Weiter_Ferne_so_nah(1993)

Im Monat März setzt das Deutsche Kulturzentrum Temeswar die Filmreihe Kinomatograf mit dem deutschen Film „In weiter Ferne, so nah“, aus dem Jahr 1993 vom  Regisseur Wim Wenders, fort. Die Veranstaltung präsentiert einen Film, mit dem Wim Wenders sein Filmmärchen „Der Himmel über Berlin“ fortführt. Der Film ist nicht nur die Fortsetzung , sondern gleichzeitig eine Bestandsaufnahme der in den letzten sechs Jahren in ihren Grundfesten veränderten Stadt Berlin. Dabei kann der Mangel an Tempo und das häufige kurze Anreißen von Handlungssträngen die Zuschauer zuerst irritieren.

 

wim-wenders-film

Die langsam und fragmentarische Handlung wirkt trivial. Sehenswert ist der Film, weil Bild, Ton und Text eine sehr poetische Einheit bilden. Außerdem wird der leise Film bis in die Nebenrollen getragen, beispielsweise vom über 90 Jahre alten Heinz Rühmann (1902-1994). „In weiter Ferne, so nah!“wurde 1994 mit dem Deutsche Filmpreis ausgezeichnet.

Wie schon gewohnt, findet die Filmvorführung am 14. März 2013 um 18.30 Uhr in der Teestube der Cărtureşti-Buchhandlung (Mercy-Str. 7) statt. Der Film ist in deutscher Sprache mit englischen Untertiteln. Die Filmreihe Kinomatograf findet mit Unterstützung des DAAD Lektorats an der Technischen Unversität Temeswar und des Goethe-Instituts, statt.