Concert muzică de cameră: Minguet Quartett

29. September, 19 Uhr, Orpheum-Saal, Musikhochschule Temeswar – Minguet Quartett Kammermusik-Konzert

Das in Köln beheimatete Minguet Quartett wurde 1988 gegründet und spielt in seiner heutigen Besetzung mit Ulrich Isfort (Violine I), Annette Reisinger (Violine II), Aroa Sorin (Viola) und Matthias Diener (Violoncello).
Die vier Musiker absolvierten ihr Kammermusikstudium an der Folkwang-Hochschule Essen und erhielten darüber hinaus wichtige Impulse durch die Zusammenarbeit mit Walter Levin (LaSalle Quartett) sowie den Mitgliedern des Amadeus, Melos und Alban Berg Quartetts.

Neben der klassisch-romantischen Literatur konzentriert sich das Ensemble auf die Musik der Moderne und engagiert sich durch zahlreiche Uraufführungen für Kompositionen des 21. Jahrhunderts. Begegnungen mit bedeutenden Komponisten unserer Zeit inspirieren die vier Musiker zu immer neuen Programmideen. Die erstmalige Gesamtaufnahme und Aufführung der Streichquartettkompositionen von Wolfgang Rihm zählt zu den aktuellen Projekten.

Auf dem Programm stand:
J. Haydn: Streichquartett Op.76, Nr. 4 „Sonnenaufgang“
J. Widmann: Streichquartett Nr. 1 (1997)
J. Widmann: Streichquartett Nr. 2 „Choralquartett“ (2003)
F. Mendelssohn- Bartholdy: Streichquartett Op.80 f-moll