TM10Base Musikworkshop

20. März, 19.30 Uhr, Setup Venue – Ronny Pries im Rahmen des TM10Base Musikworkshops
In Zusammenarbeit mit dem Verein für Urbane Musik TMBase

Seit nunmehr sechs Jahren unterstützt das Deutsche Kulturzentrum Temeswar das vor 12 Jahren ins Leben gerufene und mittlerweile zur Tradition gewordene Festival für urbane Musik TMBase. Zu dieser Veranstaltung, die in der zweiten Jahreshälfte stattfand, gehörte als Ergänzung der TMBase Musikworkshop, bei dem junge, am Anfang ihrer Karriere stehende Musiker die Möglichkeit bekommen, von erfahrenene Künstlern in die Feinheiten der experimentellen Musik eingeführt zu werden.

Der Hamburger Künstler Ronny Pries hat am Samstag, den 20. März, ab 20:30 Uhr, im Rahmen des TM10Base Musikworkshops einen einstündigen einführenden Workshop zum Thema DJ-ing geleitet. Der Musiker und Sound-Designer von Computerspielen, der als Künstler seit 1995 bei diversen internationalen Labels und Netlabels Platten veröffentlicht und sein eigenes auf Detroit-, Minimal-, Techno und verwandte Genres spezialisiertes Label/Netlabel rohformat.de betreibt, hat die angehenden DJs in die Feinheiten der virtuellen Klanggestaltung einweiht und anschließend eine Kostprobe seines Könnens zum Besten gegeben.