Buchpräsentation – Übersetzung als Herausforderung

Die Rumänisch-Deutsche Kulturgesellschaftund das Deutsche Kulturzentrum Temeswar laden Sie am 19. März 2019, um 17 Uhrzur Präsentation des expressionistischen Mikroromans Die Peitsche im Antlitz. Geschichte eines Gezeichneten / Biciuldisprețului. Povesteaunuistigmatizatvon Franz Xaver Kappus, einführende Studie von William Totok, Übersetzung ins Rumänische und Anmerkungen von Werner Kremm ein.Der Roman ist 2018 in einer zweisprachigen Ausgabe im Verlag des Nationalmuseums der Rumänischen Literatur in Bukarest erschienen. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Kommunikationswissenschaften der Politehnica Universität Temeswar organisiert und findet im Mehrzweckraum der UPT-Bibliothek (Biblioteca UPT, Sala Polivalentă, Vasile Pârvan Str. Nr. 2 B), in Anwesenheit von William Totok (Berlin) und Werner Kremm (Temeswar) statt.

 

Partner: Verlag des Nationalmuseums der Rumänischen Literatur Bukarest