Die Musik des Theaters – Konzert mit Cari Tibor & Cassandra Rühmling

Die Musik des Theaters – Konzert mit Cari Tibor  & Cassandra Rühmling
9. Dezember, 19:00 Uhr, Musiu

In den 13 Jahren seit das Projekt gegründet wurde, ist die Musik des Theater-Projektes zu einem echten Kulturphänomen geworden. Über 100 Künstler haben zusammen mit Cari Tibor mitgemacht. Das Repertoire besteht ausschließlich aus Cari Tibors Kreationen.

Das Repertoire der Musik des Theaters ist sehr flexibel und lebendig und umfasst Musikstücke, die für berühmte Theaterstücke geschaffen wurden. Die Lieder werden auf Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch interpretiert.

Der 1979 geborene Musiker Cári Tibor hat 2002 die Temeswarer Musikhochschule absolviert. Von 1999 bis 2002 wurde er von der Temeswarer Staatsoper für die Inszenierung „Faust“ und vom ungarischen Csiky-Gergely-Staatstheater Temeswar als Gast verpflichtet. Von 2002 bis 2004 war er hauseigener Pianist, Bühnenkomponist und musikalischer Leiter des ungarischen Theaters.

Cassandra Rühmling ist eine in Schwerin (Deutschland) geborene Schauspielerin, Sängerin und ein Model. Von 2003-2007 hat sie an der Hochschule für Musik & Theater Rostock Schauspiel und danach von 2008-2011 an der Universität Mozarteum in Salzburg Operngesang studiert. Heute lebt und arbeitet sie ebenfalls in Salzburg (Österreich), dem Geburtsort von Mozart. 
Neben diversen Instrumenten wie dem Klavier, der Violine, dem Cello und der Harfe spricht sie auch mehrere Sprachen fließend und beherrscht zahlreiche Tänze, wie Ballett, Stepptanz, Modern Dance und viele mehr. 

Der Eintritt ist frei aber die Plätze sind begrenzt.