Cafetería Embajada: Konzert Sandra Carrillo / Foto Ausstellung

Montag, 3. April, 19.00 Uhr  | Ambasada, str. Anton Seiller nr. 2

Der spanische Abend ist eine Zeitreise in das  Spanien der 60er Jahre. Für ein paar Stunden wird das Café Ambasada in das „Café Embajada” verwandelt: Ein Lokal im Stil eines spanischen Cafés, eine Fotoausstellung mit Nachtaufnahmen, ein spanischer Koch der Tapas servieren wird und ein Livekonzert der Sängerin Sandra Carrillo.

Sandra Carrillo Casbas ist eine junge Künstlerin, geboren 1898 in Barcelona. Schon in den ersten Jahren ihrer Kindheit fühlte sie sich von der Musik angezogen und fing an, die Schallplatten ihrer Eltern zu hören: Funk, Blues und Gospel. Später änderte sie ihren musikalischen Stil und orientierte sich an Flamenco- und Latino-Rhythmen. Eine Reise nach Kuba hat ihre Interesse für diese Musikrichtung geweckt und seitdem hat sie das Ziel, sowohl die spanische als auch die lateinamerikanische Kultur durch ihre Musik zu fördern.

Sandra Carrillo 4

 

Die Veranstaltung wird vom Spanische Konsulat mit Unterstützung des Institut Cervantes Bukarest und Spanische Botschaft organisiert. Der Eintritt ist frei.

 

cafek_cover