Your Skin Makes Me Cry: ein Video-Austellungsprojekt

“Your Skin Makes Me Cry. You float like a feather in a beautiful world, But I’m a creep, I’m a weirdo, what the hell am I doing here? I don’t belong here.”

Mit diesen Zeilen aus dem Hit “Creep” der Band Radiohead wollen die thematischen Ausgangspunkte für das aktuelle Ausstellungsprogramm skizziert sein: Arbeiten junger Kunstschaffender, die aktuelle zwischenmenschliche und gesellschaftliche Themen verhandeln, insbesondere die Art und Weise, in der sich Männer und Frauen am Beginn ihres Erwachsenwerdens zu ihrer Rolle in unserer Gesellschaft positionieren und diese Rolle bewerten.

Im Kontext der Globalisierung der Welt stoßen Normen und Moralvorstellungen verschiedenster Kulturen, gesellschaftlicher Systeme und Religionen, aber auch Individuen aufeinander.  Was bis vor kurzem noch als Errungenschaft geschlechtlicher und gleichgeschlechtlicher Emanzipation gefeiert wurde, wird heute von konservativen Gruppen und repressiven Wertauffassungen schon wieder eingerissen.

Die Ausstellung zeigt eine kleine Auswahl von ursprünglich über 200 eingereichten Arbeiten junger Kunstschaffender verschiedener deutscher Hochschulen. Die Ausstellung wurde vom Goethe Institut München und dem Berliner Kurator Olaf Stüber initiiert. Die Auswahl für diese Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit einer internationalen hochkarätigen Jury zusammengestellt.

Die Eröffnung der Ausstellung wird am 23. November um 19.00 Uhr im „Ambasada“ stattfinden. Die 20 Kurzfilme können bis zum 2. Dezember jeden Abend ab 19.00 Uhr gesehen werden (ebenfalls im „Ambasada“).

Der Workshop mit dem Thema “50 years of time based media” (auf Englisch) unter der Leitung von Olaf Stüber  ist ein Treffpunkt für diejenigen, die sich für die Medien und deren Einfluss interessieren.  Für die Anmeldung zum Workshop schicken Sie bitte eine Mail an a.pintea@ccgtm.ro, und geben Sie Ihren Namen, Vornamen und Telefonnummer an.
Die Teilnahme erfolgt kostenlos.

Der Workshop findet am 24. November, zwischen 13:00 – 17:00 Uhr im Ambasada statt. (str. Anton Seiller nr 2).

your_skin_makes_me_cry_00