Accenture: Inteligență emoțională în planificarea carierei

startup-photos

Der Begriff emotionelle Intelligenz wird immer häufiger verwendet, insbesondere wenn es um die Pflege und Entwicklung der persönlichen Beziehungen geht: in der Schule, am Arbeitsplatz, im Alltag.

Empathie, Selbstdisziplin und Begeisterung – diese sind einige der nötigen Fähigkeiten, um emotionelle Unterschlagung, zu der wir alle geneigt sind, zu vermeiden.

Über die Kontrolle der eigenen Gefühle und wie wir diese zu unserem Gunsten verwenden können, um uns professionell weiterzuentwickeln, sprechen wir am Montag, den 23 Mai mit Alexandra HopotaTrainer Accenture Timisoara.

Einschreibungen können bis Freitag, den 20. Mai, unter folgender Adresse vorgenommen werden m.petzek@ccgtm.ro. Die Anzahl der Plätze ist auf 15 begrenzt. Der Workshop wird in deutscher Sprache veranstaltet.