Concert Superpunk

10. Mai, 21 Uhr, Club Bunker

Rock´n´Roll aus Deutschland: Hamburger Garagenpunk trifft auf Soul!

Die Geschichte der Popmusik ist voll von Missverständnissen: Die Rolling Stones wollten eine Bluesband sein und die Beatles eine Rock´n´Roll-Band. Aber alle lagen knapp daneben und schafften dadurch etwas Neues. Superpunk liebte den Soul schon immer, begann vor zehn Jahren jedoch als etwas laute Garagenpunkband. Doch schon auf ihrer zweiten CD gab es eine einzigartige Mischung aus Northern Soul und Beat-Punk, mit den schönen deutschsprachigen Texten des Sängers Carsten Friedrichs.

Die Musik von Superpunk ist einmalig in Deutschland. Auf der Basis eines energievollen Mowtown-Beats vereinen sie die Stilmittel aus Beat, Ska und Punk mit gutgelauntem deutschen Rock´n´Roll. Willkommen in der Welt von Superpunk!