Expoziţie: gute aussichten

6. Februar, 18 Uhr, Kunstmuseum – Ausstellung: gute aussichten – Junge deutsche Fotografie

„gute aussichten – Junge deutsche Fotografie“ heißt der jährlich stattfindende deutschlandweite Hochschulwettbewerb für Fotografie. Für den Wettbewerb werden Abschlussarbeiten aus allen deutschen Hochschulen, Fachhochschulen und Akademien, die den Studiengang Fotografie anbieten, eingesandt. Die ausgewählten Arbeiten werden anschließend in einem Katalog publiziert und in einer Ausstellung zusammengefasst.
Die ausgewählten Arbeiten demonstrierten sehr unterschiedliche ästhetische, formale und konzeptionelle Ansätze und boten ein überraschendes Panorama dessen, was an junger Fotografie an den Ausbildungsorten 2004 – 2006 in Deutschland entstanden ist.

Die Ausstellung beinhaltete die Arbeiten von insgesamt 9 „gute aussichten“-Fotograf(inn)en. Im Detail dabei waren: Claudia Christoffel (Gaffadream), Monika Czosnowska (Novizen), Felix Dobbert (still under construction), Bianca Gutberlet (Lubberland), Irina Jansen (Bild_Raum), Delia Keller (Die Eisbären), Angela Kovács (Zwischenräume), Henning Rogge (Schauinsland – Deutsche Aussichtspunkte), Markus Uhr (Die Grossen Die Kleinen Die Mittleren).