Expoziție de afișe electorale germane (1949-1990)

22. Februar, 18 Uhr, Mansarda der Kunstfakultät, West-Universität Temeswar – Vernissage zur Ausstellung „Die deutsche Frage“ im Spiegel der Bundesdeutschen Wahlkämpfe von 1949 bis 1990

Das Deutsche Kulturzentrum Temeswar, präsentierte in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württembergn, mit der Evangelischen Akademie Siebenbügern, mit dem ifa-Büro Hermannstadt und mit der Kunstfakultät Temeswar die Ausstellung Die deutsche Frage im Spiegel der Bundesdeutschen Wahlkämpfe von 1949 bis 1990, bestehend aus 50 deutschen Wahlplakaten und 15 Informationstafeln zur Einführung und zu den 12 Bundestagswahlen.

Zum Thema “Die deutsche Frage” sind die Plakate der Ausstellung so ausgewählt worden, dass sie die wichtigsten politischen Fragen und Probleme Deutschlands in den einzelnen Zeitabschnitten der letzten 40 Jahre wiederspiegeln. Das Publikum wird auf eine Zeitreise mitgenommen und erlebt visuell 40 Jahre der jüngsten Geschichte Deutschlands. Dabei bieten sich die Möglichkeiten der kritischen Auseinandersetzung mit den medialen Botschaften der Wahlplakate, eines geschichtlichen Quellenstudiums und der Entwicklung der eigenen Medienkompetenz.

Um die Ausstellung zu vervollständigen, wurden Lernzirkel für Schüler und für Studenten zum Thema deutsche Geschichte nach dem 2. Weltkrieg durchgeführt und eine Filmvorführung des Dokumentarfilms “Deutsche Vereinigung” präsentiert.